Sternzeichen Krebs

Heilstein Krebs, Monatsstein Juli, Aventurin

Aventurin

Die alten Griechen sprachen dem Aventurin zu, dass er seinem Träger Mut und frischen Optimismus verleihen soll. Ehrgeiz und Zielstrebigkeit sollen gefördert werden.

Der Aventurin gehört zur Familie der Quarze und wird überwiegend in Brasilien, Südafrika und Madagaskar gefunden. Durch Einschlüsse von Chromglimmer erhält der Stein seine durchscheinend grüne Farbe.

Die Verwendung dieses Steins ist vielseitig. Man verwendet ihn unter anderem als Schmuckstein, Handschmeichler oder in anderen Formen (Kugel, Donut, Pyramide, etc.)

Dem Aventurin wird nachgesagt, dass er Arteriosklerose und Herzinfarkten vorbeugen soll. Besonders positiven Einfluss soll er auf die Haut haben, indem er mildernd gegen Akne, Pickel und Hautallergien wirkt.

Auf seelischer und geistiger Ebene wird häufig davon berichtet, dass der Aventurin Ängste nehmen soll und Mut macht. Seine beruhigende Wirkung schenkt uns Humor und Heiterkeit und wandelt negative Kraft in eine positivere Lebenseinstellung um.
Er soll von psychosomatischen Störungen befreien, die wir in der Vorschulzeit aufgebaut haben.
Im Bereich der Chakren wird der Aventurin dem Herzchakra zugeordnet, bei den Sternzeichen dem Krebs (22. Juni - 22. Juli).

Die Reinigung sollte alle paar Wochen mit handwarmen, möglichst kalkfreiem Wasser erfolgen, allerdings ohne den Zusatz von Seife oder anderen Substanzen.

Die Steine wurden auf einer Sternennacht-Räucherung fotografiert. Der schwarze Weihrauch mit goldfarbenen Anteilen eignet sich hervorragend zur Reinigung der Atmosphäre und für die Meditation.