Herkimer Diamant

Monatsstein Januar, Heilstein Sternzeichen Steinbock und LöweDer sogenannte Herkimer Diamant ist eine doppelendige Bergkristallvarietet. Sie wurden erstmals in Herkimer im US-Bundesstaat New York entdeckt. Heute findet man sie auch in Mexiko und Spanien.
Herkimer Diamanten sollen Wahrnehmung und innere Reinigungsprozesse fördern.
Auf der körperlichen Ebene könne er Heilungsprozesse, z.b. bei Knochenbrüchen beschleunigen und Narbenbildung vorbeugen.
Herkimer Diamanten eignen sich hervorragend um Edelsteinelixiere herzustellen, da sie unbehandelt und ungeschliffen sind.
Man sagt ihm nach, er fördere geistig und seelisch innere Reinigung und Klarheit: aufgrund seiner doppelendigen Struktur ermögliche es der Herkimer Diamant sowohl in die Zukunft als auch in die Vergangenheit zu schauen. Dadurch hilft er uns, Brücken zu bauen und beides harmonisch zu verbinden. Er bringe aufgelegt oder als Elixier verwendet mehr Energie für Körper und Seele.
Da der Herkimer Diamant sehr kraftvoll ist, sollte man zum Auflegen oder zur Meditation eher kleinere Steine bevorzugen. Er kann mit anderen Heil- und Farbsteinen kombiniert werden und unterstützt und verstärkt dann deren Wirkung.
Er kann allen Chakren und dem Sternzeichen Steinbock (22.12.-20.1.) zugeordnet werden.
Herkimer Diamanten sollten regelmäßig einmal im Monat mit lauwarmem Wasser gereinigt und an der Sonne oder einer Bergkristallgruppe aufgeladen werden.

Diese 3 Herkimer Diamanten wurden auf dem Räucherharz Elemi fotografiert. Elemi ist ein Baumharz, das auf einem Siebräuchergerät oder auf Kohle geräuchert Konzentration und geistige Wahrnehmung, Wachheit und Klarheit fördern kann.